Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung

Wohnen in der Aumühle

In der Aumühle leben rund 130 erwachsene Menschen mit Behinderung in einem selbstverständlichen Miteinander. Eine wachsende Zahl von ihnen wohnt auch in der Region rund um die Aumühle. Die meisten von ihnen bleiben dieser Gemeinschaft ein Leben lang verbunden.

Alle wohnen nach ihren Wünschen und Möglichkeiten. Entsprechend ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten bestimmen die Bewohner ihren Alltag möglichst selbst und bekommen dabei Hilfe, um so eigenständig wie möglich zu leben.

Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern steht ein vielfältiges Freizeitangebot zur Verfügung, sie sind fest in das gesellschaftlichen Leben von Darmstadt-Wixhausen eingebunden. Für unsere Renterinnen und Rentner haben wir ein attraktives tagesstrukturierendes Angebot geschaffen.

Die Aumühle wird mit ihrem Wohnverbund den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der ihr anvertrauten Menschen gerecht. Je nach Hilfebedarf leben sie in drei unterschiedlichen Wohnformen:

Viele Bewohnerinnen und Bewohner haben schon während ihrer Schulzeit Kontakte zur Aumühle geknüpft. Wer den Umzug in die Einrichtung erwägt, kann sich den Wohnverbund bei einem mehrwöchigen Probewohnen genauer ansehen, um sich bewusst für ein Leben in der Aumühle entscheiden zu können.

Aktuelles aus der Gärtnerei Aumühle

Blühnender Herbst mit Pflanzen aus der Gärtnerei Aumühle!

Gönnen Sie Ihren Kübelpflanzen etwas Urlaub in unserer Gärtnerei.

Adresse
Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung
Auwiesenweg 20
64291 Darmstadt-Wixhausen
Telefon: 0 61 50 – 96 96-0
Telefax: 0 61 50 – 96 96-999