Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung

Arbeitsplatz in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Für die meisten Bewohnerinnen und Bewohner ist die Aumühle nicht nur Zuhause, sondern auch Arbeitsplatz. Wir weiten unsere Arbeitsschwerpunkte in kleinen, aber erfolgreichen Schritten aus. Je nach Interesse und Fähigkeiten arbeiten die Beschäftigten in einem der fünf Arbeitsbereiche der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Ihr Arbeitsplatz ist überwiegend die Aumühle, mittlerweile arbeiten aber einige Beschäftigte in Außenarbeitsplätzen und werden dabei von unseren Mitarbeitenden betreut. Die WfbM der Aumühle bietet knapp 180 Arbeitsplätze.

Für die Beschäftigten trägt die geregelte Arbeit viel zu einem selbstbestimmten Leben bei. Sie werden mit ihren Kenntnissen und Fähigkeiten gebraucht und geschätzt.

Das sind die Arbeitsbereiche der Werkstatt der Aumühle:

  • Aktenvernichtung
  • Gärtnerei
  • Hauswirtschaft / Hausmeistergruppe
  • Industriedienstleistungen
  • Wäscherei

Der Bereich Arbeit der Aumühle umfasst auch einen Berufsbildungsbereich. Dort bereiten sich junge Erwachsene mit einer geistigen Behinderung auf eine berufliche Tätigkeit vor.

Adresse
Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung
Auwiesenweg 20
64291 Darmstadt-Wixhausen
Telefon: 0 61 50 – 96 96-0
Telefax: 0 61 50 – 96 96-999