Hilfen für Menschen in sozialen Notlagen

Psychosoziale Beratung und Tagesaufenthalt

Infomationen zur Corona Infektionswelle

Zum Schutz unserer Klient*innen und Mitarbeiter*innen ist es leider erforderlich, einige Einschränkungen in den Hilfeangeboten unserer Einrichtungen, Beratungs-/Betreuungsstellen und Tagesaufenthalte vorzunehmen. Dies geschieht - ständig neu bewertet - unter Abwägung eines maximalen Infektionsschutzes und der Umsetzung der Empfehlungen zur Reduzierung sozialer Kontakte einerseits und der Sicherstellung einer sowohl materiellen, aber auch pädagogischen Grundversorgung unserer Klient*innen andererseits.

In unseren stationären Einrichtungen haben wir daher die Besuchsmöglichkeiten für externe Gäste einschränken müssen. Im Bereich unserer ambulanten Hilfen werden Beratungs- und Betreuungsangebote überwiegend nur noch telefonisch sichergestellt. Einzelheiten erfahren Sie telefonisch unter den jeweils angegeben Rufnummern.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Personen mit Symptomen einer fiebrigen Erkrankung, derzeit keinen Zutritt zu unseren Räumlichkeiten erlauben können. Nehmen Sie in jedem Fall bitte vor einem geplanten Besuch telefonischen Kontakt mit uns auf.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Corona-Zeiten: Spenden und Aktionen

Die Psychosoziale Beratungsstelle in Mainz mit angegliedertem Tagesaufenthalt kümmert sich um die Belange von:

  • Akut Wohnungslosen
  • Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind
  • Menschen in prekären Wohnsituationen
  • Menschen, die aufgrund von psychischen Erkrankungen verstärkt Unterstützung brauchen.

Bei den Hilfesuchenden handelt es sich um Einzelpersonen, Paare, Alleinerziehende sowie Familien mit Kindern. Ihre Lebenssituation ist geprägt von Armut und sozialer Ausgrenzung. Die Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot ist grob unterteilt in zwei Bereiche.

Zum einen den niedrigschwelligen Bereich mit den Angeboten: Tagesaufenthalt, Beratung akut wohnungsloser Menschen, Auszahlung der Tagessätze für Wohnungslose, die Kleiderkammer und die Mobile Schlafstelle in den Wintermonaten.

Der höherschwellige Arbeitsbereich umfasst psychosoziale Betreuung und Wohnhilfe.

Derzeit liegen keine Neuigkeiten für diese Einrichtung vor.

Adresse
Evangelische Wohnungslosenhilfe Mainz Psychosoziale Beratungsstelle und Tagesaufenthalt
Wallstraße 13
55122 Mainz
Telefon: 0 61 31 – 5 70 21-0
Telefax: 0 61 31 – 5 70 21-10

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Statistik Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen