Hospiz Am Wasserturm

Seelsorgerische Begleitung

Spiritualität ist seit jeher im Hospiz- und Palliativbereich eine wesentliche Ressource, um schwerer Krankheit, Sterben und Tod begegnen zu können.

Den existentiellen Fragestellungen „Warum? Wozu? Wer bin ich? Wo gehe ich hin?“ werden im Hospiz Am Wasserturm in seelsorgerlich geschützten Räumen standgehalten.

Die Mitarbeitenden achten auf die seelsorgerischen und spirituellen Bedürfnisse der Gäste und vermitteln auf Wunsch an die jeweilige Glaubens- und Religionsgemeinschaft.

Zusätzlich wird die seelsorgerische Betreuung vor Ort durch eine ökumenische Pfarrerin angeboten, die beim Dekanat Dreieich für die Kranken-, Alten- und Hospizseelsorge angestellt ist: Pfarrerin Annette Röder ist mindestens einmal die Woche zu Besuch und natürlich jederzeit, wenn jemand den Beistand braucht.

Kontakt
Hospiz Am Wasserturm
Am Wasserturm 15
63110 Rodgau
Telefon: 06106 62781-0
Telefax: 06106 62781-110