Altenzentrum Seeheim

Gute Betreuung für mehr Lebensqualität

Sommerfest 2019

Buntes Programm von Flohmarkt-Verkauf und Bewohnerchorauftritt bis hin zum bebenden, fetzigen Flashmob!

Am 18. August wurde im Altenzentrum Seeheim ein großes Sommerfest gefeiert. Die Bewohner*innen und ihre Familienangehörigen sowie Besucher aus der Nachbarschaft erwartete ein buntes Programm.

Das Sommerfest startete mit einem ökumenischen Gottesdienst. Im Anschluss wurde der Flohmarkt eröffnet, welchen die FE´s (Freiwillig Engagierten) organisierten und durchführten. Eine weitere Attraktion war die Namensfindungsaktion für das hauseigene Café: Alle Besuche*innen wurden dazu eingeladen, an der Namensfindung für mitzuwirken. In dem neu gestalteten Café war schon ein Kaffeetrinken möglich.

Die musikalischen Highlights auf der Bühne waren sehr vielfältig: Der Posaunenchor der Adventgemeinde Marienhöhe, eine Unterhaltungsmusik mit Herrn Schatton sowie der Chor der Sängervereinigung Seeheim begeisterten das Publikum. Auf der Bühne standen auch ganz kleine, junge Menschen: Der Kinderchor Kita Windrad, der mit seinen Darbietungen das Publikum in seinen Bann riss.

Aber auch die Bewohner*innen und Mitarbeitende des Altenzentrums Seeheims bewiesen ihr Können auf der Bühne: Insbesondere dem Auftritt des Bewohnerchors „Lebensfreude“ mit musikalischer Begleitung durch Frau Knodel (ehrenamtlich Engagierte), welcher im Altenzentrum gegründet wurde, fieberten alle entgegen. Der Bewohnerchor sang zuerst sein Chorlied „Freut euch des Lebens“, danach folgte ein buntes sommerliches Potpourie: Angefangen von „Pack die Badehose ein“ bis hin zu „Ich hab das Fräulein Helen baden sehn“ sangen sich die Bewohne*innen in die Herzen ihrer Zuhörer.

Im Anschluss wurde ein Flashmob zu dem Lied „Ein knallrotes Gummiboot“ von den Mitarbeitern aus dem Sozialdienst aufgeführt. Es herrschte ausgelassene Stimmung, sodass viele Bewohner*innen und Besucher*innen sich von dem Lied und den Bewegungen mitziehen ließen und eine bebende Menschenmenge mit roten Winktüchern entstand.

Alle waren sich einig: Es war ein schönes, buntes Fest für Jung und Alt! Nicht zuletzt, weil das Fest bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein seinen Lauf nehmen konnte.

Adresse
Altenzentrum Seeheim
Sandstraße 85
64342 Seeheim-Jugenheim
Telefon: 0 62 57 – 97 12-0
Telefax: 0 62 57 – 97 12-110