Alten- und Pflegeheim Wichernstift

Besondere Angebote

Lebensqualität hat viele Facetten. Eine professionelle Pflege und Betreuung ist eine wesentliche Voraussetzung dafür. Darüber hinaus bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern besondere Angebote an, die Freude und Abwechslung bringen und ihre Lebenszufriedenheit erhöhen. Die besonderen Leistungen und Angebote sind größtenteils kostenlos und werden ergänzt und erweitert.

Tanzcafé - Let´s Dance im Rollstuhl

Einmal im Monat glüht im Wichernstift das Parkett. Der aus der Fernsehschau "Lets Dance" bekannte Tanzlehrer Markus Schöffel versetzt die Herzen unserer Bewohner beim Tanznachmittag in Verzückung. Zu alten und neuen Melodien wird geklatscht, geschwoft oder so mitgemacht, wie es gerade geht. Die Freude am Tanzen kennt kein Alter und alle machen mit.

Malen und Basteln

Wichtig für eine gelungene Mal- und Bastelrunde ist es, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner wohlfühlen. Je niederschwelliger das Angebot, desto höher die Chance auf gemeinsamen Spaß und gemeinsame kreative Erfahrungen. So erstellen die Teilnehmer der Mal- und Bastelrunden traditionell die Jahresdekoration für unser Haus, damit das Haus an saisonalen oder religiösen Festtagen im hellen Glanz erstrahlt. An anderen Tagen entstehen kleine und große Kostbarkeiten und Gemälde durch unsere Bewohner und Bewohnerinnen.

 

 

Erzähl-Café

Zu jedem Erzähl-Café bereitet die Leiterin, Frau Völker, ein Thema vor, über das bei Kaffee und Kuchen gesprochen wird. Das Erzähl-Café dauert jeweils zwei Stunden und bietet Senior/-innen die Möglichkeit, sich kennenzulernen, auszutauschen, sich zu erinnern und in entspannter Atmosphäre zu erzählen. Zu manchen Terminen wird ein/e Referent/-in geladen. Mehr Infos

Hundebesuchsdienst

Die Malteser-Hundeschule kommt einmal monatlich mit 4 bis 5 speziell ausgebildeten Hunden in das Wichernstift. Im geschützten Wohnbereich führen die Hunde den dort lebenden an Demenz erkrankten Bewohnern/-innen Kunststückchen vor, lassen sich streicheln und kuscheln und bekommen ihre wohlverdienten Leckerlies. 

Der Snoezelen-Wagen

Seit Januar 2016 ist im Wichernstift ein „Snoezelen-Wagen“ im Einsatz. Der mobile Sinneswagen soll der Verbesserung der sensitiven Wahrnehmung und der Entspannung dienen und eignet sich vor allem für bettlägrige sowie an Demenz erkrankte Menschen. Die Bewohner/-innen können beispielsweise verschiedene Materialien ertasten. 

Adresse
Alten- und Pflegeheim Wichernstift
Wichernweg 7–9
65549 Limburg
Telefon: 0 64 31 – 94 75-0
Telefax: 0 64 31 – 94 75-10