Altenzentrum Im Sohl

Seelsorge

Das Altenzentrum Im Sohl ist ein christliches Haus, das allen Menschen offen steht. Als evangelisches Haus achten wir darauf, dass die Freiheit der Wahl besteht und sich Menschen aller Weltanschauungen bei uns gut aufgehoben fühlen.

Gottesdienste und Kirchenfeste

Wöchentlich laden wir zum Gottesdienst ein; dabei finden evangelische und katholische Gottesdienste im Wechsel statt. Die Kirchenfeste im Jahreskreis gestalten wir immer als besondere Ereignisse.

Enge Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden

Seit vielen Jahren arbeiten wir eng zusammen mit den Kirchengemeinden Saalkirchengemeinde und und Pfarrerin Waßmann-Böhm sowie St. Remigus und Pfarrer Feuerstein. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der evangelischen und katholischen Gemeinde bereiten die Gottesdienste in unserem Haus vor, engagieren sich ehrenamtlich und kümmern sich um jeden, der dies wünscht. Im Sterben bieten sie geistliche Begleitung an.

Weitere Angebote

Unser Mitarbeiter Alexander Dosch bietet wöchentlich auf jedem Wohnbereich den "Religiösen Impuls" an. Im Mittelpunkt stehen der Glaube in Form von Liedern, Themen aus der Bibel, Gespräche über das Glaubensleben oder christlich-jahreszeitliche Themen, wie die Fastenzeit oder das Erntedankfest. Ergänzt wird dieses Angebot durch "Gottes Wort mit allen Sinnen", das sich an Bewohnerinnen und Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz wendet. Angeboten wird es von Ursula Gremminger, die sich seit Jahren ehrenamtlich im Altenzentrum Im Sohl engagiert.

Wir arbeiten eng mit dem Hospizverein Ingelheim zusammen, der überkonfessionell tätig ist.

Derzeit liegen keine Neuigkeiten für diese Einrichtung vor.

Adresse
Altenzentrum Im Sohl
Obere Sohlstraße 25
55218 Ingelheim
Telefon: 0 61 32 – 79055-100
Telefax: 0 61 32 – 79055-111