Altenzentrum Im Sohl

Sitzgymnastik zur Sturzprophylaxe

Um die Beweglichkeit und das Körperbewusstsein unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten und sogar zu fördern, gibt es im Altenzentrum Im Sohl jede Woche mehrere Gymnastikangebote. Körperliche Fitness ist im Alter vor allem wichtig, um Stürze zu vermeiden. Aber auch, um die Lebensfreude zu erhalten: Denn Bewegung und auch das Gemeinschaftserlebnis machen Freude!

Trainiert werden Oberkörper, Beine, Gelenke, Hände und Finger. Eine wichtige Rolle spielen neben Übungen zum Muskelerhalt und – aufbau auch das Training der Balance. Für Frauen werden zusätzlich Übungen zur Stärkung des Beckenbodens angeboten. Bei allen Übungen wird bewusstes Atmen trainiert. Zur Unterstützung arbeiten wir mit verschiedenen Kleingeräten ein wie Softbällen, Igelbällen, Stretchtüchern u. a. Manche Übungen werden mit Musik unterstützt.

Teilnehmen können alle Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnbereiche mit und ohne Mobilitätseinschränkungen. Auch Menschen, die auf den Rollstuhl bzw. den Rollator angewiesen sind, können selbstverständlich mitmachen. Die Gymnastikrunden werden von Ulrike Weitzel angeleitet. Sie hat sich auf die Bereiche Sport in der Prävention, Haltung und Bewegung sowie Herzkreislauftraining spezialisiert und besitzt eine entsprechende Übungsleiterlizenz.

 

Derzeit liegen keine Neuigkeiten für diese Einrichtung vor.

Adresse
Altenzentrum Im Sohl
Obere Sohlstraße 25
55218 Ingelheim
Telefon: 0 61 32 – 79055-100
Telefax: 0 61 32 – 79055-111