Altenpflegeheim An der Fasanerie

Abschiedskultur


Tod und Sterben gehören in einem Altenpflegeheim zum Leben dazu. Als christliche Einrichtung ist es uns ein wichtiges Anliegen, Sterbende liebevoll zu begleiten und eine eigene Kultur des Abschiednehmens zu entwickeln.

Dabei unterstützen uns die Kirchengemeinden, der Hospizverein Wegwarte und das Palliativteam Leuchtturm. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der evangelischen und katholischen Gemeinde besuchen auf Wunsch Bewohnerinnen und Bewohner, die im Sterben liegen.

Trauertisch und Trauergottesdienst

Im Eingangsbereich wird für eine verstorbene Bewohnerin oder einen verstorbenen Bewohner ein Trauertisch aufgebaut. In das Kondolenzbuch können Freunde, Bekannte und auch Mitarbeitende ihre Gedanken formulieren. Das Buch erhalten anschließend die Angehörigen.

Auf Wunsch halten wir einen Gedenkgottestdienst für eine verstorbene Bewohnerin oder einen verstorbenen Bewohner ab.

Adresse
Altenpflegeheim An der Fasanerie
Brignoler Straße 39
64521 Groß-Gerau
Telefon: 0 61 52 – 17 82-100
Telefax: 0 61 52 – 17 82-110

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Statistik Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen