Altenpflegeheim An der Fasanerie

Klangschalentherapie

Klangschalen haben eine besondere Wirkung auf uns Menschen, die sowohl körperlich als auch emotional erfahrbar ist. Klangschalen klingen nicht nur angenehm, sie verbreiten auch Schwingungen, die durch den gesamten Körper gehen und als weiche Vibrationen auf unterschiedlichen Ebenen erfahrbar werden. Dieser Prozess wirkt entspannend auf Körper, Geist und Seele.

Besonders an Demenz erkrankte Menschen leiden oft unter Gefühlsspannungen oder Angstzuständen. Starke und schnelle Stimmungsschwankungen sowie motorische Überaktivität sind mögliche Folgen. Die Klangschalenbehandlung kann hier einfühlsam einen Rahmen schaffen, der Sicherheit und Vertrautheit schafft. Alles, was sich zeigen will, darf während der Behandlung zum Ausdruck kommen. Eine Klangschalenbehandlung kann beispielsweise bei bettlägerigen Menschen die physischen Vitalfunktionen stärken. Klangschalen fördern besonders in Zeiten großer körperlicher und geistiger Unruhe eine tiefe Entspannung. Aber sie können auch einfach zur wohltuenden Auszeit genutzt werden.

Die Klangschalentherapeutin Gabriele Kreim kommt an zwei Nachmittagen in den Beschützenden Wohnbereich des Altenpflegeheims An der Fasanerie. Die Behandlung kostet 25 Euro. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Nadine Meister oder Elisabethe Ullrich vom Sozialen Dienst.

Mehr Infos

 

 

 

Derzeit liegen keine Neuigkeiten für diese Einrichtung vor.

Adresse
Altenpflegeheim An der Fasanerie
Brignoler Straße 39
64521 Groß-Gerau
Telefon: 0 61 52 – 17 82-100
Telefax: 0 61 52 – 17 82-110