Altenpflegeheim An der Fasanerie

Besondere Angebote

Lebensqualität hat viele Facetten. Eine professionelle Pflege und Betreuung ist eine wesentliche Voraussetzung dafür. Darüber hinaus bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern besondere Angebote an, die Freude und Abwechslung bringen und ihre Lebenszufriedenheit erhöhen. Die besonderen Leistungen und Angebote sind größtenteils kostenlos und werden ergänzt und erweitert.

Sportstunden mit dem Rollator

Einmal wöchentlich trifft sich eine Gruppe der Rollatorsportler des SG Dornheim mit Bewohner/-innen des Altenpflegeheims An der Fasanerie. Mit dem speziellen Fitnesstraining werden Gelenke und Rücken trainiert, und wer eine Pause braucht, dem bietet die Rollatorablage Gelegenheit zu verschnaufen. Bei gutem Wetter findet die Sportstunde im Freien statt, ansonsten im Festsaal des Altenpflegeheims. Mehr Infos

Klangschalentherapie

Klangschalen haben eine besondere Wirkung auf Menschen, die sowohl körperlich als auch emotional erfahrbar ist. Besonders an Demenz erkrankte Menschen leiden oft unter Gefühlsspannungen oder Angstzuständen. Die Klangschalenbehandlung kann einen Rahmen schaffen, der Sicherheit und Vertrautheit schafft. Die Klangschalentherapeutin Gabriele Kreim kommt an zwei Tagen in der Woche in das Haus An der Fasanerie. Die Behandlung kostet 25 Euro. 
Mehr Infos

Yoga in der Tagespflege

Yoga macht Spaß, fördert die Beweglichkeit und erfrischt Körper, Geist und Seele. Das Gute ist, man ist nie zu alt für diese ganzheitlichen Übungen. Eine Mitarbeiterin der Tagespflege hat als Yogalehrerin ein Übungsangebot entwickelt, das sich speziell an den Bedürfnissen älterer Menschen orientiert.
Mehr Info

Clownsvisite

Die monatlich stattfindenden Clownsvisite in unserem Beschützten Wohnbereich regt die Erinnerungs- und Kommunikationsfähigkeit der dort lebenden und schwer an Demenz erkrankten Bewohnerinnen und Bewohner an. Durch das Singen, Musizieren und improvisierte Spielen der Clowndamen sowie deren liebevolle Zuwendung sorgen sie für Abwechslung, Freude und neuen Lebensmut.

Atemtherapie

Einmal wöchentlich kommt die Atemtherapeutin Heidi Dittrich in das Haus An der Fasanerie, wo sie auf Wunsch Atemarbeit vor allem mit an Demenz erkranken Bewohnerinnen und Bewohnern durchführt. Die Atmung ist die Vitalfunktion, die am empfindlichsten auf körperliche und psychische Veränderungen reagiert. Die Atemarbeit hilft daei, auch die letzte Lebensphase mit Ruhe und Gelassenheit zu leben. Mit Hilfe der Atemtherapie kann ein Rahmen geschaffen werden, der Entspannung und Wohlbefinden bewirkt. Die Behandlung kostet 50 Euro pro Stunde.

Derzeit liegen keine Neuigkeiten für diese Einrichtung vor.

Adresse
Altenpflegeheim An der Fasanerie
Brignoler Straße 39
64521 Groß-Gerau
Telefon: 0 61 52 – 17 82-100
Telefax: 0 61 52 – 17 82-110