Seniorenzentrum Haus Priska

Unser Leitbild

Wohnen und Pflegen im Alter

An unserem Leitbild richten wir unser alltägliches Handeln aus. Es dient uns als Orientierung und als Maßstab. Basis hierfür ist unsere Mission:

  • Wir handeln im christlichen Auftrag als ein diakonisches Unternehmen.
  • Unser Handeln gilt Menschen in schwierigen Lebenslagen und orientiert sich an deren Bedürfnissen.
  • Wir fördern Selbstbestimmung, stiften Beziehungen und leisten Beistand.
  • Wir arbeiten wirksam und wahrhaftig.

Unser Grundverständnis

Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen können.

Wir verfolgen das Ziel, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein weitgehend selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, und berücksichtigen ihre Lebensgeschichte.

Wir fördern und unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei der Aufrechterhaltung familiärer und sozialer Beziehungen. Dabei binden wir Angehörige, Betreuerinnen und Betreuer sowie Freiwillige ein.

Wir gehen achtsam und respektvoll mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern um. Dadurch sind wir in der Lage, angemessen auf aktuelle Ereignisse und Erlebnisse einzugehen.

Wir achten unterschiedliche religiöse und weltanschauliche Einstellungen und geben ihnen Raum.

Wir informieren und beraten Interessentinnen und Interessenten, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige umfassend und fachlich kompetent.

Wir verstehen uns als Teil des Gemeinwesens und öffnen unser Haus.

Wir nutzen Erkenntnisse, Erfahrungen und Rückmeldungen gezielt, um unsere Leistungen zu verbessern und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

Wir sind uns der Grenzen, die durch Rahmenbedingungen gegeben sind, bewusst. Dennoch ist unser Ziel, bestmögliche Ergebnisse und ein hohes Maß an persönlicher Lebensqualität für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu erreichen.

Unser Handeln
Wohnen – Individuum und Gemeinschaft

Wir ermöglichen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, im Rahmen unserer verschiedenen Wohnformen sowohl Gemeinschaft als auch Privatheit zu leben. Unsere Speisenkultur umfasst eine auf die Bedürfnisse des einzelnen Menschen angepasste Ernährung, eine angenehme Atmosphäre bei den Mahlzeiten, freundlichen Service sowie Mitbestimmung bei der Speisenplanung und -auswahl.

Pflege und Betreuung – Erkenntnis und Respekt

Wir planen pflegerisches Handeln systematisch und kontinuierlich auf der Grundlage aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse sowie der Wünsche unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir sind uns bewusst, dass pflegerische Erkenntnisse und Wünsche unserer Bewohnerinnen und Bewohner im Widerspruch zueinander stehen können. Wir beraten in solchen Fällen eingehend, respektvoll und qualifiziert. Ausschlaggebend für unser Handeln ist aber der Wunsch des einzelnen Menschen. Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern individuelle Möglichkeiten der Beschäftigung. Dabei ist es uns wichtig, dass verschiedene Sinne angeregt werden.

Abschiedskultur – Grenzen des Lebens

Wir erkennen die Begrenztheit menschlichen Lebens an und begreifen Sterben als Teil des Lebens, den wir bewusst gestalten. In diesem Sinne ermöglichen wir ein Sterben in Würde unter Berücksichtigung des persönlichen Willens. Wir arbeiten in der Phase des Sterbens intensiv mit anderen Berufsgruppen zusammen und binden Menschen ein, die unseren Bewohnerinnen und Bewohnern nahestehen. Wir begleiten Angehörige beim Loslassen und Trauern.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Wertschätzung und Verantwortung

Wir gehen respektvoll und wertschätzend miteinander um und tragen so zu einem guten Arbeitsklima bei. Wir erfüllen unsere Aufgaben verantwortungsvoll und professionell. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden fachlich und individuell durch Aus-, Fort- und Weiterbildung unter Berücksichtigung ihrer Interessen und Fähigkeiten gefördert.

 

 

 

Downloads
  • Klicken Sie bitte hier, um sich unser Leitbild als PDF herunterzuladen.
    Download pdf
Adresse
Seniorenzentrum Haus Priska
Albinistraße 1
64807 Dieburg
Telefon: 0 60 71 – 49 98-0