Über Mission Leben

Unsere Qualitätsphilosophie

Unsere Mission

Wirksame Nächstenliebe zu üben, ist seit 1849 das Ziel von Mission Leben und ihren Mitarbeitenden. Diese diakonische Ausrichtung bestimmt unseren Qualitätsanspruch. Unsere eigenen Qualitätsmaßstäbe entwickeln wir ständig weiter. Sie sollen helfen, schwierige Lebenslagen zu verbessern. 

Hier finden Sie unsere Unternehmensleitsätze.

Unsere Werte

Mission Leben erbringt ihre Dienstleistungen für Klientinnen und Klienten aller Konfessionen und Kulturen. Unsere Wertvorstellungen von dem, was menschlich ist, beziehen wir aus den Grundlagen unserer christlichen Glaubensüberzeugungen. Wir freuen uns zugleich über alle Mitarbeitenden mit anderen Konfessionen und kulturellen Hintergründen, die unsere menschlichen Wertvorstellungen teilen und sich bei ihrer Anstellung darauf verpflichten lassen.

Hier können Sie sich den Wertekodex als PDF herunterladen.

Unser Umgang mit Zielkonflikten

Das respektvolle Eingehen auf die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Klientinnen und Klienten ist Mission Leben ebenso wichtig wie die Erfüllung rechtlicher und fachlicher Qualitätsansprüche und Vorgaben. Dabei kann es jedoch zu Widersprüchen kommen. Außerdem wissen wir, dass die Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, nicht immer ausreichen, alle Bedürfnisse der uns anvertrauten Menschen zu erfüllen. Wir vermitteln unseren Mitarbeitenden die Sensibilität für diese Spannungsfelder und suchen in der Praxis nach den Wegen und Lösungen, die am besten zur Erhöhung der individuellen Lebensqualität unserer Klienten und Klientinnen beitragen.

Unsere Professionalität

Die Qualität des Dienstes am Menschen durch Menschen unterstützt Mission Leben durch ein gutes Zusammenspiel von Qualitätsmanagement und Personalmanagement; gute Personalführung und -bindung sind uns wichtig. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die Professionalität unserer Mitarbeitenden. Sie werden unter Berücksichtigung der eigenen Qualitätsmaßstäbe aus- und weitergebildet. Zu diesem Zweck betreibt Mission Leben in Kooperation mit zwei weiteren diakonischen Unternehmen eine eigene Akademie für Pflege- und Sozialberufe.