Mission Leben

Unternehmens-Mitarbeitendenvertretung

Die Unternehmens-Mitarbeitendenvertretung, kurz UMAV, ist für alle übergreifenden Themen zuständig, die nicht nur ein Geschäftsfeld betreffen. Deshalb werden in die UMAV Mitarbeitendenvertreterinnen und -vertreter aller Bereiche entsandt.

Unsere Aufgabe ist die Vertretung der gemeinsamen Interessen der Beschäftigten bei Mission Leben gegenüber der Geschäftsführung. Dafür treffen wir uns regelmäßig alleine und mit der Geschäftsführung. Wir sind zuständig für alle übergreifenden Dienstvereinbarungen. Diese schließen UMAV und Geschäftsführung ab, um wichtige Angelegenheiten für alle Beschäftigten verbindlich zu regeln. Einige Beispiele:

  • Im Bereich Gesundheits- und Arbeitsschutz begleiten wir die BEM- Verfahren und die Gefährdungsbeurteilungen zur Verringerung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. Wir nehmen an den Arbeitsschutz-Sitzungen teil und setzen uns für verlässliche Dienstplanung ein.
  • Es besteht ein Wirtschaftsausschuss, der mit der Geschäftsführung die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bespricht. Für diese Aufgabe haben wir Unterstützung durch externe Sachverständige.
  • Wir haben in einer Dienstvereinbarung regeln können, dass die Kirchenzugehörigkeit keine Bedingung mehr für eine Beschäftigung bei Mission Leben ist.

Gerne können Sie sich mit übergreifenden Anliegen und Wünschen an uns wenden.

Die UMAV hat sich für die Wahl einer Jugend- und Auszubildenden-Vertretung und einer Gesamt-Schwerbehinderten-Vertretung eingesetzt und wir arbeiten eng zusammen.

Das Sprechergremium der UMAV besteht aus:

  • Marc Zimmermann, Vorsitzender
  • Oliver Voyé
  • Birgit Schubert
Adresse
Mission Leben gGmbH
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
Telefon: 0 61 51 – 40 90-0