Vierbeiniger Besuch im Hospiz Am Wasserturm

Die Therapeutinnen mit ihren Hunden

Der Hund ist der beste Freund des Menschen, heißt es. Hunde können uneingeschränkt und unvoreingenommen auf Menschen zugehen und ihnen Nähe und Wohlbefinden schenken. Sie sind in der Lage, auf eine natürliche Art Wärme zu geben. Daher können Hunde sehr gut zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden.

Alle zwei Wochen bekommt auch das Hospiz Am Wasserturm in Rodgau vierbeinigen Besuch, über den sich die Hospizgäste sehr freuen.

Oft schaffen die Hunde es, dass Sorgen einen Moment vergessen werden und ein Lächeln ins Gesicht der Bewohner*innen gezaubert wird.

Jahresbericht 2019/2020

Downloads

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Statistik Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen