Ein zweites Leben für die Schoko-Osterhäschen ...

David Lopez aus der zentralen Personalabteilung, Einrichtungsleiterin Lena Ehret und Wohnbereichsleiter André Becker (v. L. nach Re.)

Das Martin-Niemöller-Haus in Rüsselsheim hat ein Herz für alle – auch für traurige Schoko-Osterhäschen, die einfach achtlos im Supermarkt zurückgelassen wurden, nur weil Ostern vorbei ist ....

Den Lebensmittelrettern von foodsharing Groß-Gerau e.V. hatten sie ein zweites Leben in der Einrichtung zu verdanken. Leider war es sehr erfüllt und glücklich, aber erwartungsgemäß nicht von langer Dauer. Denn schon sehr bald, nachdem David Lopez aus der zentralen Personalabteilung, der sich ehrenamtlich bei foodsharing Groß-Gerau e.V. als Botschafter engagiert, die süße Schar an Wohnbereichsleiter André Becker und an Einrichtungsleiterin Lena Ehret übergeben hatte, waren die vielen leckeren Häschen fröhlich in die Wohnbereiche zu unseren Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen gehoppelt.

Und dann ... das kann man sich leider denken ...

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Statistik Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen