„Spiel der Herzen“: Wendepunkt Mainz im Film

Die Charity-Aktion „Spiel der Herzen“ findet 2018 bereits zum 11. Mal statt. Mitgliedes des Vereins „Mainz 05 hilft e.V.“ verkaufen dabei gemeinsam mit dem Fan-Dachverband „Supporters Mainz“ und vielen freiwilligen Helfer/innen aus der Fanszene 05-Motiv-Pins zu Gunsten karitativer Projekten. Mittlerweile sind 325.000 Euro an Spendengeldern eingesammelt worden. Das Geld wurde an 24 regionale Projekte weitergegeben, darunter auch der Wendepunkt – Haus für Frauen in Wohnungsnot der Mission Leben in Mainz.

Mit den Spenden sollen die Zimmer der Bewohnerinnen verschönert werden und damit die Wohnqualität verbessert werden. Die Frauen sind meist gesundheitlich und psychisch schwer belastet, sodass es besonders wichtig ist, dass der Wendepunkt sie freundlich empfängt und sie sich wohlfühlen.

Der Film-Beitrag über die Aktion wurde auch im Wendepunkt gedreht. Zu Wort kommt Helga Oepen, die Einrichtungsleiterin: „Mainz05 kommt da ins Spiel, wo wir dass Wohnen, das Haus, die Zimmer schöner machen wollen. Wir kaufen neue Möbel oder neues Geschirr. Das ist uns sehr wichtig, weil wir nicht wollen, dass es hier so trist aussieht und soll den Frauen auch helfen, den Mut aufzubringen, das Leben in eine positive Richtung zu verändern".

Hier kann man den Filmbeitrag ansehen:

https://www.facebook.com/1fsvmainz05/videos/729140557427345/

https://youtu.be/fCiqWxoVQhQ