„Pflegebedürftig – was nun? Vortrag am 16. April im Ev. Gemeindehaus in Gedern

Monika Bischoff vom Pflegedienst Gedern vermittelt Informationen und beantwortet Fragen

Unter dem Titel „Pflegebedürftig – was nun?“ berichtet Monika Bischoff am 16. April über Hilfen, Finanzierung und Ansprechpartner für Menschen mit Pflegebedarf. Die etwa zweistündige Veranstaltung findet um 17:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Gedern statt. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Benötigt ein Mensch Pflege, ist die Verunsicherung bei Betroffenen und ihren Angehörigen zumeist groß. Welche Möglichkeiten ein Mensch mit Pflegebedarf hat, darüber möchte Monika Bischoff mit Interessierten sprechen. Sie kennt die Ängste pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen, die nicht wissen, wie es weitergeht, oder auch die Sorge, an Autonomie einzubüßen. Nach dem Vortrag haben die Zuhörer/-innen deshalb ausreichend Zeit, Fragen zu stellen.

Schulungen in der häuslichen Umgebung

„Viel zu wenig ist zum Beispiel bekannt, dass wir Schulungen in der häuslichen Umgebung des pflegebedürftigen Menschen durchführen. Hier werden alle wichtigen Informationen vermittelt und Handgriffe geübt.“, sagt Monika Bischoff. Außerdem möchte Monika Bischoff, dass Menschen mit Pflegebedarf sie unverbindlich kennen lernen und ansprechen können, zum Beispiel wenn sie eine individuelle Beratung wünschen, die ebenfalls bei ihnen zu Hause stattfindet „Pflege ist ein sehr persönliches und intimes Thema. Im geschützten Bereich des eigenen Zuhauses fällt es den meisten Menschen leichter, auch unangenehme Fakten anzusprechen.“ Der Pflegedienst Gedern gehört zum diakonischen und gemeinnützigen Unternehmen Mission Leben, das auch das Altenpflegeheim Haus Vogelsberg betreibt. Dem Leitbild von Mission Leben entsprechend, reduziert der Pflegedienst Gedern Menschen mit Pflegebedarf nicht nur auf ihre körperlichen Bedürfnisse.

Haben Sie Fragen?
Monika Bischoff, Pflegedienstleiterin Pflegedienst Gedern
Ober-Seemer-Straße 10-12 | 63688 Gedern
Telefon: 06045 / 9621-250
E-Mail: m.bischoff@mission-leben.de

Mission Leben – Ambulant gGmbH
Schöfferstraße 12 | 64295 Darmstadt