Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung

Stationäres Wohnen

Unsere sieben Wohnhäuser befinden sich auf dem Kerngelände der Aumühle. In einem Wohnbereich leben bis zu 36 Menschen in Ein- und Zweibettzimmern.

Jedes Wohnhaus verfügt über eine gemeinsame Küche, ein Ess- und ein Wohnzimmer sowie barrierefreie Pflegebäder. Außerdem gibt es in den meisten Wohnhäusern Gemeinschaftsräume, die von allen Bewohnerinnen und Bewohnern wie auch Beschäftigten in der Aumühle genutzt werden können: Dazu zählen zum Beispiel der Snoezelenbereich mit Infrarot-Sauna, der Computerraum oder das Kosmetikstudio.

Die Bewohnerzimmer können nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Die Zimmer verfügen über eine Waschgelegenheit, Gardinen, Vorhänge und einen Fernsehanschluss. Auf Wunsch stellt die Aumühle Bett und Kleiderschrank zur Verfügung.

In allen Wohnhäusern ist immer auch nachts eine oder ein Mitarbeitende/-r im Haus. Die Bewohnerinnen und Bewohner erhalten die Unterstützen und Hilfe, die sie brauchen und wünschen.

Das Mittagessen wird geliefert und kann im Esszimmer gemeinsam eingenommen werden. Frühstück und Abendbrot bereiten die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit Mitarbeitenden zu. Die Wäsche wird in der Wäscherei der Aumühle gewaschen.

Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen viele Angebote zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Dazu gehören Unternehmungen, AGs, Bildungsmaßnahmen und auch Urlaube. Wer sich in Darmstadt und Umgebung sportlich betätigen oder etwas unternehmen möchte, kann auf die Unterstützung der Mitarbeitenden zurückgreifen.

 

 

 

Aktuelles aus der Gärtnerei Aumühle

Blühnender Herbst mit Pflanzen aus der Gärtnerei Aumühle!

Gönnen Sie Ihren Kübelpflanzen etwas Urlaub in unserer Gärtnerei.

Adresse
Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung
Auwiesenweg 20
64291 Darmstadt-Wixhausen
Telefon: 0 61 50 – 96 96-0
Telefax: 0 61 50 – 96 96-999