Tagesstruktur für Bewohnerinnen und Bewohner

Den Tag gemeinsam und sinnvoll gestalten

Für Bewohnerinnen und Bewohner, die (nicht) mehr arbeiten können oder in Rente sind, gibt es in der Aumühle tagesstrukturierende Angebote. Sie finden in der Woche von 8 bis 16 Uhr statt und sollen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Struktur, Sicherheit und Verlässlichkeit im Alltag bieten.

Gemeinsam wird der Tag mit verschiedenen Unternehmungen, Aktivitäten und Gesprächen verbracht. Die Angebote der Tagesstruktur sind ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele ausgerichtet: Bewegung, geistige Fitness (kognitiver Bereich) und soziale Kontakte sollen im Einklang stehen, Fähigkeiten und Fertigkeiten nach Möglichkeit erhalten bleiben und Neues kennengelernt werden. Bei der Zusammenstellung unserers Programms richten wir uns auch nach den Wünschen der Gruppe.

Die Gruppe der Tagesstruktur umfasst rund 30 Frauen und Männer zwischen 50 und 85 Jahren. Sie trifft sich im Pavillon am Eingang des Kerngeländes der Aumühle. Hier stehen ein großer Gemeinschaftsraum, eine für Rollstuhlfahrer geeignete Küche und ein Pflegebad zur Verfügung.

Einige Bewohnerinnen und Bewohner nutzen die Betreuungsmaßnahme täglich, andere entscheiden sich für einzelne Angebote. Wer nicht mehr teilnehmen kann, wird auf Wunsch von den Mitarbeitenden zu Hause aufgesucht. Die Tagesstruktur steht auch externen Interessenten nach individuellem Bedarf offen.

 

 

Aktuelles aus der Gärtnerei Aumühle

Blühnender Herbst mit Pflanzen aus der Gärtnerei Aumühle!

Gönnen Sie Ihren Kübelpflanzen etwas Urlaub in unserer Gärtnerei.

Adresse
Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung
Auwiesenweg 20
64291 Darmstadt-Wixhausen
Telefon: 0 61 50 – 96 96-0
Telefax: 0 61 50 – 96 96-999