Wendepunkt – Hilfen für Frauen in sozialen Notlagen

Sie möchten spenden?

Der Wendepunkt – Hilfen für Frauen in sozialen Notlagen in der Mainzer Neustadt unterstützt Frauen in schwierigen Situationen. Die Angebote richten sich an Frauen ab 18 Jahren, mit und ohne Kinder, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind. 

Die Spenden werden z.B. verwendet für:

  • Rezeptzuzahlungen
  • Übernahme von Kosten für Antibaby Pille, von Fahrtkosten zu leiblichen Kindern, von Kosten für Schulmaterial
  • Geburtstagsgeschenke
  • Ausgabe von kostenlosen Mahlzeiten an Bedürftige
  • Zuschüsse zu Beiträgen für Sportverein oder Chormitgliedschaft
  • Zuschüsse zu Konzert/Kino/Theaterbesuch
  • Übernahme von Kosten für Brillen oder orthopädische Schuhe
  • Übernahme von Kosten für Monatsfahrkarten im ÖPNV
  • Materialkosten für gemeinsame Projekte mit Bewohnerinnen wie "Upcycling", Nähgruppe oder Kochworkshop
  • Gemeinsame Unternehmungen mit Bewohnerinnen wie Jahreausflug oder jahreszeitliche Feste

Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, finden Sie hier unsere Bankverbindung:

Kontoinhaber: Mission Leben gGmbH
IBAN: DE 6150 8501 5000 0900 5595 
BIC: HELADEF1DAS
Bank: Stadt- und Kreis-Sparkasse Darmstadt

Bitte nennen Sie als Verwendungszweck „Wendepunkt – Hilfen für Frauen in sozialen Notlagen“. Eine Spendenquittung senden wir Ihnen unaufgefordert zu, wenn Sie uns Ihre Anschrift  entweder auf dem Überweisungsträger oder per E-Mail mitteilen.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Derzeit liegen keine Neuigkeiten für diese Einrichtung vor.

Adresse
Wendepunkt – Hilfen für Frauen in sozialen Notlagen
Nahestraße 7
55118 Mainz
Telefon: 0 61 31 – 2 75 55-0
Telefax: 0 61 31 – 2 75 55-0