Karl-Wagner-Haus – Hilfen für Menschen in sozialen Notlagen

Wohnheim

Im Wohnheim des Karl-Wagner-Hauses werden Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten stationär aufgenommen. Die Problemlagen dieser Menschen sind sehr umfangreich und vielschichtig, so dass ambulante Hilfe nicht ausreicht. Das Betreuungskonzept ist bezugspersonenorientiert: Das heißt, für die Dauer des Aufenthaltes wird jeder Bewohner von einem festen Sozialarbeiter betreut. Die 45 Plätze des Wohnheimes verteilen sich auf Einzel- und Doppelzimmer. Wir helfen bei:

  • der Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung
  • der Wiederaufnahme einer Beschäftigung
  • der Schuldenklärung
  • der Realisierung von Ansprüchen aus der Sozialgesetzgebung
  • der Bewältigung administrativer Belange
  • der Vermittlung in therapeutische Facheinrichtungen
  • der Suche nach einer Wohnung
  • der Erschließung von Freizeitangeboten
Adresse
Karl-Wagner-Haus – Hilfen für Menschen in sozialen Notlagen
Alte Bahnhofstraße 3
61169 Friedberg
Telefon: 0 60 31 – 73 58-0
Telefax: 0 60 31 – 73 58-10

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Statistik Cookies

Drittanbieter Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen