Jugendhilfefriedberg Friedberg

Verselbstständigungsgruppen

Als Rüstzeug für ein eigenverantwortliches Leben benötigen junge Menschen vor allem Vertrauen in sich selbst, eine schulische oder berufliche Ausbildung und die Fähigkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Viele Jugendliche aber leben in einer problematischen Familiensituation und müssen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit noch gezielt unterstützt werden.

Mit einer Verselbstständigungsgruppe bietet das Kinder- und Jugendhilfezentrum Waldfrieden aus Butzbach diesen Jugendlichen die Chance, in kleinen Gruppen in einer Wohngemeinschaft zu leben und ihren Alltag sozialpädagogisch unterstützt, aber eigenständig zu gestalten. Die Verselbstständigungsgruppe lebt dazu in einer eigenen Wohnung, die das Kinder- und Jugendhilfezentrum Waldfrieden für sie gemietet hat. Mit ihren Betreuerinnen und Betreuern, die sie täglich begleiten, entwickeln die Bewohnerinnen und Bewohner eine Lebensperspektive. Auch den späteren Ablöseprozess bereiten sie gemeinsam vor. Auf Wunsch der Jugendlichen und im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben werden dabei auch die Familien einbezogen.

Eigenes Zimmer für jeden Bewohner

Die Mietwohnung liegt verkehrsgünstig in Bad Nauheim, aber bewusst nicht in unmittelbarer Nähe des Kinder- und Jugendhilfezentrums Waldfrieden. Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer. Hinzu kommen ein Betreuerzimmer, eine großzügig angelegte Wohnküche mit Gemeinschaftsraum, zwei Badezimmer und ein Kellerraum. Das Betreuerzimmer ist täglich von mittags bis 22 Uhr besetzt, nachts gibt es eine Rufbereitschaft.

Die Gesetzesgrundlagen des Leistungsangebotes sind in § 27 in Verbindung mit § 34 SGB VIII (Hilfe zur Erziehung, Betreutes Wohnen) und in § 41 SGB VIII (Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung) geregelt.

Verselbstständigungsgruppe in Friedberg/Ockstadt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

In Friedberg betreut das Kinder- und Jugendhilfezentrum Waldfrieden junge Menschen in eigener Wohnung (Externes Betreutes Wohnen) sowie in einer sogenannten Verselbstständigungsgruppe.

Unter den betreuten Jugendlichen sind auch minderjährige unbegleitete Flüchtlinge.

Stark auffällige Schülerinnen und Schüler werden in Klassen für Erziehungshilfe gefördert und sonderpädagogisch betreut.

Kontakt
Ihre Ansprechpartnerin für die Verselbstständigungsgruppe
Annette Kuhlmann
Adresse
Kinder- und Jugendhilfezentrum Waldfrieden
Am Waldhof 2
35510 Butzbach
Telefon: 0 60 33 – 91 51-0
Telefax: 0 60 33 – 91 51-110