Ausbildung Altenpfleger/in

Aktuelles

23.07.2015

Von Afrika und Asien in den Landkreis Offenbach: Mission Leben betreut unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Seit Anfang Juli betreut Mission Leben erstmals unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kreis Offenbach: In zwei Wohnungen in Neu-Isenburg und Dreieich leben derzeit fünf junge Menschen. Sie stammen aus Eritrea, Äthiopien und...[mehr]

 
21.07.2015

Sommerfest im Altenzentrum Seeheim am 02. August

Am Sonntag, den 02.08.2015, feiert das Altenzentrum Seeheim in der Sandstraße 85 sein Sommerfest. Bewohner/-innen und deren Angehörige, Freunde des Hauses und Besucher sind eingeladen mitzufeiern. Um 10.00 Uhr startet das Fest...[mehr]

Ausbildung — Altenpfleger/in


Was lerne ich während der dreijährigen Ausbildung zur/zum Altenpfleger/in?

In der Ausbildung lernen Sie

  • alte Menschen fachkundig zu pflegen nach anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen,
  • diese Pflege zu planen, zu organisieren, durchzuführen und zu dokumentieren,
  • Wesentliches in Gesundheitsvorsorge und Ernährungsberatung,
  • alte Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten zu unterstützen
  • den Umgang mit schwierigen sozialen Situationen,
  • Sterbende und Trauernde zu begleiten,
  • Mitarbeiter/innen in der Pflege anzuleiten.

Ihre Ausbildung absolvieren Sie in der Altenpflegeschule von Mission Leben — Lernen und in einer Pflegeeinrichtung: zum Beispiel in einer stationären Einrichtung, einem ambulanten Pflegedienst oder einer Sozialstation. Unterricht und praktische Ausbildung wechseln in Blöcken ab.

Die Ausbildung in der Altenpflege dauert drei Jahre lang. Mit einer Altenpflegerhelfer-Ausbildung und der Abschlussnote 2 kann sie um ein Jahr verkürzt werden. Weitere sehr interessante Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Was verdiene ich während der Ausbildung?

Ihre Ausbildungsvergütung bezahlt die Pflegeeinrichtung. Deren Höhe richtet sich nach den dort gültigen tariflichen Vereinbarungen. In bestimmten Fällen können Sie auch Unterhaltsgeld oder ALG II beziehen. Auch Bildungsgutscheine werden angenommen. Darüber informieren entsprechende Beratungsstellen und die Arbeitsagentur. Die Schulkosten werden in der Regel vom Land Hessen übernommen. Die Ausbildung Altenpfleger/in ist nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert.

Richtig bewerben

Wie Sie sich bei uns bewerben und welche Informationen wir von Ihnen benötigen, erfahren Sie hier: Bewerbung zur Ausbildung als Altenpfleger/in.

Textvergrößerung Druckversion
 

Adresse

Mission Leben — Lernen gGmbH
Schöfferstraße 10
64295 Darmstadt

Telefon: 06151 87012-14
Telefax: 06151 87012-19

E-Mail versenden

Altenpflegeschule: Schüler lernen gemeinsam
In unserer Bibliothek können die Schüler gemeinsam lernen.